Convention- Mein Swap

Heute doch sehr verspätet mein Convention-Swap. Ich hatte letzte Woche sehr viel zu tun. Vier Workshops haben mich daran gehindert, alle Fotos zu sichten und einen ausführlichen Bericht zu schreiben. Doch ich arbeite daran. Heute zeige ich euch aber wenigstens schon einmal meinen Swap. Wer mich auf Instagram verfolgt, hat ihn ja schon gesehen.

Eigentlich wollte ich einen recht schlichten Swap machen, aber irgendwie gefiel mir das alles nicht. Und wie das so ist, wenn man (bzw. ich)  erst mal was im Kopf hat, dann ist es schwer sich noch mal auf was anderes einzulassen. Also wurde es ein doch recht aufwändiger Swap.

Hier die Vorarbeiten:

. P1040998  P1040999

 

Und so sah er dann aus:

 

 IMG_2646

Die Teekanne in Chili ist mit der Cricut geschnitten.  Der “Ausgießer” oder wie man das auch immer nennt, wurde mit silbernen Glitzerkleber bearbeitet.

Der Stempel ist aus dem Set  “Warten auf den Weihnachtsmann”, welcher mit der 2 1/2 “ Kreisstanze ausgestanzt. Dieser wurde auf einen Espresso-farbenen Kreis, welcher mit den Kreisframelits ausgenudelt wurde geklebt. Darunter ein Streifen in Olivgrün, welcher oben aufgedreht wurde.

Der Schriftzug “Weihnachtszucker” ist mit dem Computer hergestellt und ausgedruckt. Der Weihnachtszucker selbst ist mit dem Thermomix gemacht und in Reagenzgläser gefüllt. Der kleine Stern wurde in Silber Glitzerpapier mit der kleinen Sternstanze gemacht.

Insgesamt habe ich 200 Swaps gefertigt. Das hätte ich allerdings ohne die tatkräftige Unterstützung meines Schatzes gar nicht geschafft. Dieser hat fleißig mit gekurbelt und geklebt. Ist er nicht lieb?

Hier mal ein kleiner Überblick:

. IMG_2609

 

Also ich war ganz zufrieden und mein Swap ist auch glaub ich ganz gut angekommen.

 

Außerdem habe ich noch Geschenke für die Mitarbeiter vom Support gehabt. Die haben mir in den letzten Monaten so oft mit Rat und Tat zur Seite gestanden und mir so sehr geholfen, wenn ich mal Probleme mit der Datenüberarbeitung von Nadine hatte. Deswegen habe ich allen einen kleinen Schutzengel von meiner Bekannten Monika Lüttkestratkötter malen lassen. Jeder Schutzengel hatte eine persönliche Note, der von Miriam hatte z.B. einen kleinen Spongebob zwischen den Füßen (als größter Spongebob-Fan) oder der von Eddi hatte einen kleinen Computer mit dem MDS-Logo

Verpackt wurden diese kleinen 10 x 10 cm großen Bilder natürlich auch noch: Hierfür habe ich unsere Geschenkboxen mit Sichtfenster benutzt.

 

IMG_2599 IMG_2603

 

Also die vom Support haben sich riesig gefreut.

 

So, das war es erst einmal.

 

GLG

Nicole

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.