mal ein paar Post nachholen…

Seit Sonntag liege ich ja nun schon im Krankenhaus, und das bedeutet auch, daß ich viel Zeit habe. Mir und meinen beiden Mäusen in meinem Bauch geht es soweit ganz gut, aber wir müssen engmaschig beobachtet werden. Ansonsten bin ich aber fit und habe ganz viel Zeit. Das bedeutet für euch, daß ich auch mal endlich dazu komme, meinen Blog mehr zu pflegen. Ich habe ja noch einige Beiträge auf Halde liegen, aber einfach noch keine Zeit gehabt, die Blogbeiträge zu schreiben.

Heute möchte ich euch doch sehr verspätet von dem Demotreffen in Mainz berichten. Ich hatte euch ja schon von Oberursel berichtet. In Mainz stieß dann noch meine Downline Xenia Rohner zu uns. Es war ihr erstes Treffen dieser Art.

Ich selbst habe für das Demotreffen mal keine Swaps gemacht, das war mir einfach zu viel. Aber so hatte ich einfach mehr Zeit mich mit Demo-Kolleginnen zu unterhalten oder auch mit den Mitarbeitern von Support. Ganz besonders viel Spaß hatte ich mit André:

Das Bild hat Jana Trautmann gemacht und mir freundlicher Weise zugeschickt. Andre ist ja nun nicht der Größte und er stand auf dem Tisch um dort all die Demos zu fotografieren. Auf dem Foto machen wir uns gerade Lustig darüber, daß wir uns so wenigsten mal in gleicher Augenhöhe unterhalten können. Natürlich haben wir uns auch noch über andere Dinge unterhalten, aber ich fand das Foto einfach nur witzig.

Besonders interessant waren natürlich die Showwände, wo man sich die neuen Artikel und auch Werke damit anschauen konnte (Achtung Bilderflut)

 

2015-05-02 09.32.49 2015-05-02 09.33.40 2015-05-02 09.33.43 2015-05-02 09.33.452015-05-02 09.34.07

2015-05-02 09.34.14  2015-05-02 09.34.21  2015-05-02 09.34.41 - Kopie 2015-05-02 09.34.48 - Kopie2015-05-02 09.34.56 - Kopie

2015-05-02 09.34.59 - Kopie 2015-05-02 09.35.05 - Kopie  2015-05-02 09.35.08 - Kopie  2015-05-02 09.35.19 - Kopie 

 2015-05-02 09.49.58 2015-05-02 09.50.03  2015-05-02 09.50.05 2015-05-02 09.50.07 2015-05-02 09.50.15

2015-05-02 09.50.19

Das waren die Showwände. Natürlich gab es auch einige Vorträge, insbesondere zu dem neuen Katalog und Veränderungen im neuen Katalog aber auch bei Stampin Up überhaupt. Doch damit möchte ich euch hier nicht langweilen.

 

Natürlich gab es auch ein paar Ehrungen, unter anderem auch für Beförderungen. Und da waren ich und Xenia auch mit dabei. Von mir habe ich kein Foto, aber von Xenia:

 

2015-05-02 10.17.50

Nach der Veranstaltung haben wir dann noch mit den Mädels gegessen und haben uns dann auf den Heimweg gemacht. Und ich kann euch sagen, ich war so froh nach zwei Nächten in der Jugendherberge endlich wieder in meinem eigenen Bett zu schlafen.  Danach hatte ich aber eine Woche Urlaub, wo ich dann in Ruhe das Teamtreffen in Detmold vorbereiten konnte. Doch davon in meinem nächsten Bericht.

 

So, ich hoffe die Bilderflut hat euch nicht erschlagen.

 

GGLG

Nicole

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.