Wandornament

Wie versprochen, zeige ich euch nach und nach die Projekte vom Workshop-Tag. Angefangen haben wir mit diesem Wandornament:

P1060244 

Hier mal eins aus der Nähe:

P1060245

P1060248

Und ebenfalls wie versprochen, direkt mit Anleitung:

Ihr benötigt:

4 x Espresso 10,5 x 10,5 cm

4 x Designpapier“ Erstausgabe“ 10 x 10 cm

4 x Saharasand

Buchstaben in Espresso „X-Mas“ (meine sind mit der Cricut geschnitten)

Sterne in Champagnerglitzer

Leinenfaden

Stempelset „Weiße Weihnacht“

Stempelset “Georgious Grunge”

Stempelkissen Espresso und Flüsterweiß

Framelits „Art Deco“

Framelits “Stern-Kollektion”

Fingerschwämmchen

Einen „Aufhänger“, hier Schlüsselring in Sternenform

Ein breites Band (hier mit Sternen (kein SU), dahinter habe ich noch ein dünnes Chiffonband (ebenfalls nicht SU) gelegt, weil ich es schöner fand.

Anleitung

1. Mit einem Fingerschwämmchen das Designpapier “Erstausgabe” komplett mit Flüsterweiß bestreichen. Alternativ könnt ihr das auch mit weißer Acrylfarbe machen, die ihr auch mit dem Fingerschwämmchen auftragt. Es soll einfach nur den schwarzen Druck abschwächen und macht das ganze “weicher”

2. Das Designpapier auf das Espresso kleben (Kleberoller)

3. Mit den Framelits „Art-Deco“ 4 Stücke in Saharasand ausstanzen

4. Die Saharasandstücke am Rand mit Espresso inken und bestempeln

5. Die Buchstaben überall mit einer kleinen Schleife versehen und auf die Framelits-Teile kleben (Kleberoller)

6. Die Framelits-Teile auf das Designpapier mit Dimensionals aufkleben

7. Nun noch mit Sternen dekorieren (sind mit den Framelits “Stern-Kollektion” ausgestanzt)

8. Die fertigen Teile nun auf das Schleifenband aufbringen (doppelseitiges Klebeband, hält sonst nicht gut)

9. Oben durch den Aufhänger ziehen, umklappen und hinter dem obersten Ornament zusammentackern.

 

So, ich hoffe das war soweit verständlich. Falls noch Fragen bestehen, einfach anschreiben.

 

LG

Nicole

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.